Supermarkt Stars: Pankaj Choteani, Hausleiter...
Supermarkt Stars

Pankaj Choteani, Hausleiter des Jahres Gold

qolabo
Starke Persönlichkeit: Pankaj Choteani.
Starke Persönlichkeit: Pankaj Choteani.

Wer in Hamburg-Altona als Kaufmann erfolgreich sein will, braucht eine starke Persönlichkeit und ein starkes Team. Pankaj Choteani bringt beides mit. Das beschert ihm die Auszeichnung als Hausleiter des Jahres Gold.

Choteani, der in Hamburg-Altona das rund 6000 Quadratmeter große Rewe-Center führt, ist nicht nur ein „Kind der Rewe“, sondern auch ein Hamburger mit Herzblut. Seine beruflichen Stationen führten ihn immer wieder in Hamburger Märkte der Rewe. Der frisch gekürte Supermarkt Star weiß, wie seine Kundschaft tickt und sucht auf der Großfläche immer wieder den Kontakt.

Pankaj Choteani, Rewe Hamburg - Gewinner Hausleiter Gold

Seine Stärke zeigt er dabei besonders, wenn es stressig wird. Und Hürden gab es in der Vergangenheit genug. „Er ist der Fels in der Brandung“ sagen die Mitarbeiter über ihn.  
Er kann ebenso auf sie zählen. Jenseits von Corona und Lockdowns gibt es dabei im Alltag Herausforderungen genug. Da ist die eigene Kaffeerösterei, die eigene Wurstproduktion, Fischräucherei, etliche Servicestationen, Verkostungswelten, Entdeckertouren, viel Hamburger Flair und regionale Produkte.
Pankaj Choteani bringt seinen Star-Stern am Tourbus an.
qolabo
Pankaj Choteani bringt seinen Star-Stern am Tourbus an.

Eigene Persönlichkeit einbringen

All das funktioniert nur, wenn man wie Choteani dem Team Freiräume lässt und an neue Ideen mit ausreichend Fehlertoleranz herangeht.
Nur ein Beispiel von vielen: Mit lokalen Influencern spricht Choteani, der auch sonst die Digitalisierung vorantreibt, neue Zielgruppen an und nutzt dafür auch intensiv den eigenen Instagram-Account @rewecenteraltona.

„Wir gewähren gerne Freiräume,“ sagt er. Die Identifikation mit der eigenen Abteilung, dem Markt und dem Unternehmen werde hier schließlich großgeschrieben. Derlei entstehe aber nur, so der Supermarkt Star, wenn man in die Präsentation von Produkten oder in verkaufsfördernde Maßnahmen die eigene Persönlichkeit einbringen könne.

Er profitiert selbst davon. Damit meint er aber nicht den Umsatz. „Ich bin stolz auf die Leidenschaft, mit der das Team hier jeden Tag arbeitet und ziehe meine Motivation daraus.“

Alle Infos und Hintergründe zu den Supermarkt Stars gibt es hier im Tour-Tagebuch.
Hier ist zudem eine Übersicht aller unser Sponsoren, die uns die Tour leichter machen.
Noch mehr Beiträge vor und hinter den Kulissen gibt es außerdem vom 7. bis 11. Juni bei Instagram, Facebook und Tiktok.

stats