Servicelösung Rezeptberater: Jetzt sind beque...
Servicelösung Rezeptberater

Jetzt sind bequeme Ideen gefragt

IMAGO / Addictive Stock
Was kochen wir heute? Wenn Kunden die Ideen ausgehen, schlägt die Stunde des Handels
Was kochen wir heute? Wenn Kunden die Ideen ausgehen, schlägt die Stunde des Handels

Können Sie es auch nicht mehr hören, dass Home-Cooking im Trend ist? Ihre Kunden auch nicht. Denn denen gehen in der heimischen Küche langsam die Ideen aus. Da könnten Sie helfen. Nicht nur mit Produkten.

Wer seit Monaten auf die Kantine verzichten muss, wer Tag ein, Tag aus sich und Kinder bekochen möchte, der hat bald seine üblichen Rezeptideen und Kochkünste durch. Natürlich kann man sich dann neue Rezepte aus dem Netz saugen, doch dann braucht es auch Zutaten. Doch welche genau? Und klappt das auch alles? Und bekomme ich auch alles in meinem Markt?

Gerade jetzt wollen Kunden Orientierung und Bequemlichkeit.

Und da können Supermärkte nicht nur zu Verkäufern werden, sondern auch zu Beratern für die Küche daheim. Und zwar mit der Verlässlichkeit, dass die Zutaten für das Rezept auch im Laden zu haben sind, und nicht nur in einem womöglich geschlossenen Exoten-Shop oder im Internet zu haben sind.

Zeit also, das oft und lange Jahre eher stiefmütterlich behandelte Modell des Rezeptberaters neu zu beleben.

Ladenkonzepte: Corona: Ideen für das neue Kundenverhalten


Die Beratung können Händler und ihre Mitarbeiter hier auf zwei Wegen leisten. Klassisch auf Papier mit einem Rezeptehalter oder auch digital mit einem an eine Datenbank angeschlossenen Touch-Monitor.

Orientierung und Bequemlichkeit

Bei Edeka Vossler in Böhlitz-Ehrenberg nutzt man einen digitalen Rezeptberater mit großem Touchscreen. Eine Art digitales Kochbuch. Vorteil: Es kann ständig aktualisiert werden. Die Rezepte können natürlich auch ausgedruckt werden.

Der nächste Schritt wäre es, im Markt fertige Rezeptboxen mit allen Zutaten zusammenzustellen. Das rasante Wachstum von Kochboxen-Anbietern wie Hello Fresh hat ja bewiesen, dass es einen Hunger nach rationellem Lebensmitteleinkauf gibt.

Im Rewe Rahmati in Opladen gibt es beispielsweise bereits ein Ideenregal. Rezeptideen zum Nachkochen werden hier gleich neben den passenden Produkten angeboten.

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.

stats