Convenience: Hier macht sich Rewe zum Gespött...
Convenience

Hier macht sich Rewe zum Gespött im Netz

IMAGO / imagebroker
Schokokuss-Brötchen: Beliebter Pausensnack.
Schokokuss-Brötchen: Beliebter Pausensnack.

Fertige Snacks können eine bequeme Sache sein. Manchmal kann man es aber, so wie Rewe, mit der Convenience übertreiben. Und sorgt mit einem Brötchen und einem Schokokuss für eine Menge Spott im Netz. Empörung gibt es gratis dazu.

Ein Brötchen mit Schokokuss. Ein beliebter Pausensnack. Kann man mögen. Muss man nicht.
Fragwürdig aber wird es, wenn Brötchen und Schokokuss zusammen in Plastifolie eingeschweißt werden, findet zumindest Twitter-Nutzer "Schisslanweng": "Ja, natürlich. Warum auch nicht? OB IHR TOTAL BESCHEUERT SEID, HAB ICH GEFRAGT!".

Die Empörung und Belustigung unter dem Beitrag ist Legion.

Das bezieht sich übrigens nicht auf die unfreiwillige Komik auf der Verpackung. "Frisch selbstgemacht" sagt der Aufkleber. Was sich vermutlich auf das durchgeschnittene Brötchen bezieht.

Das nenn ich durchaus mal Service. So spart man immerhin das Plastikmesser in der Verpackung ein.

Die Aufregung entsteht nämlich vor allem angesichts der vielleicht albernsten Verschlimmbesserung seit in Plastik eingeschweißten Bananen, während gleichzeitig zusehends Plastiktüten aus dem Supermarkt verbannt werden.

Das passt also nicht so ganz zusammen.

Rewe erklärt den Schokokuss des Anstosses mit veränderten Verzehrgewohnheiten und Service.

Man muss da aber innerlich einen ganz schönen Spagat hinbekommen, wenn man sonst so stolz den Plastikverzicht propagiert

Vielleicht hat da jemand einfach zu sehr an die Marge bei 1,50 Euro gedacht, und weniger an andere Dinge wie Müllvermeidung.

Dass derlei manchmal schwerfallen kann, das weiß man auch bei Rewe. O-Ton auf der Webseite: "Wenn es um Nachhaltigkeit geht, kann man gar nicht genug anders und um-denken.

Da ist also - mehr als in der Verpackung - noch Luft nach oben.

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.
stats