Pick & Go: Rewe testet kassenloses Einkaufen:...
Pick & Go

Rewe testet kassenloses Einkaufen: Das sind die Reaktionen

rewe
Hier zahlt die App.
Hier zahlt die App.

In Köln testet die Rewe seit wenigen Tagen einen High-Tech-Store, in dem Kunden auf Wunsch ganz ohne Kasse einkaufen können. Wie kommt der hybride Supermarkt an?

Mit dem "Pick & Go" Konzept in der Kölner Innenstadt, dass erst im Spätsommer auch von Kunden erprobt werden kann, können derzeit Mitarbeitern die neue Technologie testen.

Die Kunden checken per App ein, Kameras und Sensoren in den Regalböden verfolgen ihre Bewegungen und den Einkauf – abgerechnet wird per App. Dabei rödelt im Hintergrund die Technologie des auf Computer-Vision spezialisierten Unternehmens Trigo Vision.
trigo

Technik also, die längst kein Hexenwerk mehr ist. Amazon erprobt die Technik auf inzwischen immer größeren Flächen. Wie also ist das Echo bislang auf den Versuch?

Die "Lebensmittel Zeitung" sieht Rewe folgerichtig „auf den Spuren von Amazon Go“.

Das "Handelsblatt" bewertet angesichts der dahinter stehenden Digitalisierungs-Offensive die hauseigene Software-Tochter Rewe Digital, die auch beim "Pick & Go" Konzept maßgeblich mitwirkt, schon als „Tech-Einhorn“. Als „Einhörner“ bezeichnet man Start-ups mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde US-Dollar.

Das "E-Commerce-Magazin" erinnert daran, dass der Kölner Markt europaweit zu den ersten Supermärkten gehört, die hybrides Einkaufen auf diese Art und Weise unter Realbedingungen ermöglichen.


"RTL.de" jubelt bereits: „Nie wieder im Supermarkt an der Kasse anstehen: Wenn die Technik mitmacht, wird der neue Trend sicher auch die Kunden begeistern.“

Noch aber gibt es reichlich Skepsis. Die artikuliert sich beispielsweise deutlich in den Kommentaren zum Beitrag bei "Computer-Base", sicherlich keine grundsätzlich technik-feindliche Leserschaft.

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

stats