Rewe und Edeka: Neueröffnungen: Kleine und gr...
Rewe und Edeka

Neueröffnungen: Kleine und große Spektakel

PeopleImages.com - Yuri A/Shutterstock
Neueröffnung - manche Kunden sagen dazu auch "Krönungstag".
Neueröffnung - manche Kunden sagen dazu auch "Krönungstag".

Manchmal kann eine Neueröffnung ein peinlicher Start sein. Meist aber bringt sie erfolgreichen Schwung – wenn sie zukunftsfähig daherkommt. Was gekommen ist um zu blieben und was noch kommt – ein Überblick.

  Das war ein bisschen peinlich. Die Penny-Neueröffnung in Gelsenkirchen-Rotthausen fand laut Werbeplakat in Rottenhausen statt. Wie soll da einer hinfinden, wenn der Discounter am Korrektorat spart?

Benjamin Wiese guckt da bestimmt genauer hin, wenn er im Rewe-Markt in Velten nach dem Umbau mit Selbstscannerkassen und Abholservice wirbt.

Der Komplettumbau steht bei Edeka-Händler Dieter Ernst in Zweibrücken an. 2,4 Millionen Euro sind dafür verplant. Am 10. August will er im im Hilgard-Center Neueröffnung feiern. Aber erst einmal beginnt dieser Tage der Ausverkauf. Rabattschlacht in diesen Tagen? Das könnte wild zugehen.
Es gibt kein größeres Qualitätsversprechen, als den Namen des Kaufmanns oder der Kauffrau mit dem Logoschriftzug sichtbar nach außen zu tragen.
Sebastian Kohrmann, Edeka

Leben in die Ortschaft bringt auch der neue Rewe-Nahkauf in Elsterwerda. Im Penny-Nachfolger hat Marktleiter Max Sereda inbesondere ein Auge auf wohnortnahes Einkaufen für die Älteren.

Der Rewe-Markt von Kaufmann Sascha Ullah in Sehnde wird derzeit gleichfalls im laufenden Betrieb auf das neueste Rewe-Konzept modernisiert. Teilschließungen inklusive. Zielmarke ist der 15. September 2022. Nach den Umbaumaßnahmen bildet der Markt auf 2.880 Quadratmetern ein Sortiment mit rund 25.000 Artikeln ab. Einen interessanten Logo-Wechsel gibt es in Bad Neustadt und Mellrichstadt. Dort werden die Kupsch-Märkte nun mit dem Edeka-Logo „Nah & Gut“ beflaggt. Insgesamt hatte Edeka in Franken 18 Märkte des regionalen Lebensmitteleinzelhändlers übernommen und Anfang 2022 die Modernisierung eingeleitet. Dabei wird auch der Name des Marktinhaber in den Mittelpunkt gerückt. "Es gibt doch kein größeres Qualitätsversprechen an die Verbraucher, als den Namen des Kaufmanns oder der Kauffrau mit dem Logoschriftzug sichtbar nach außen zu tragen“, sagt Sebastian Kohrmann, Vorstandssprecher der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen.


Apropos Kaufleute: In Schönenberg-Kübelberg hat Jérôme Ipavec Anfang Juni seinen ersten Edeka (18.000 Artikel ) eröffnet und sagt dabei der Lokalpresse: „Ich bin heute viel nervöser als vor der Geburt eines meiner drei Kinder.“

Routinierter (in Sachen Neueröffnungen) dürfte da Christoph Mohr sein. Nach Edeka-Märkten in Lannesdorf, den die Familie seit 1979 betreibt, und drei weiteren Geschäften in Bonn und Alfter, übernimmt Mohr zwei weitere Märkte im Bonner Raum.


Hier geht es zu unserer umfangreichen Liste der Neueröffnungen in 2022.

Auch diese Neueröffnungen und Umbauten sind sehenswert:

Interessante Lage: Edeka-Kaufmann Nico Schlender führt den neuen Supermarkt (800qm) neben der Potsdamer Hauptpost. Im oberen Teil des Neubaus ist ein Holiday Inn.

Klein und fein: 367 Quadratmeter misst nach Umbauarbeiten der Edeka Martin-Luther-Straße in Berlin-Schönberg. Den durchdacht gestalteten Markt führt Marktleiter Martin Schult.

Schick: Der neue Mega-Edeka-Markt in Bovenden bietet nicht nur eine imposante Architektur.


Vormerken: Anfang Juli feiert der Rewe-Markt von Familie Bühler in Pforzheim Eröffnung.

Spektakulär: Fast noch besser als die Modernisierung - die mediale Begleitung des sehenswerten neuen Edeka Billstein in Wuppertal. Donnerstag soll es wieder losgehen.
Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Neu: LZdirekt gibts jetzt auch bei TikTok.
stats