Fußball-WM: Last-Minute-Tipps zur Fußball-WM
Fußball-WM

Last-Minute-Tipps zur Fußball-WM

Imago/Michael Eichhammer

Die WM hat gestartet – und niemand bekommt es mit. Fast niemand. Ob es so bleiben wird? Wir haben ein paar Tipps für Last-Minute-Aufbauten.

In Deutschland wird das WM-Geschehen äußerst zurückhaltend betrachtet. Eine ganze Reihe Gastwirte haben sich gegen Public-Viewing entschieden und wollen damit ein Statement setzen. Und wenn man in die Märkte schaut, sieht man hier ein ähnliches Bild: Es gibt kaum Aufbauten zur WM. Auf Instagram und Co. wird wenig bis gar nicht dafür geworben. Eine schöne Idee haben wir beim Rewe in der Rüdesheimerstraße in Darmstadt entdeckt: Die O-&-G-Abteilung ist nach den Flaggen des Eröffnungsspiels dekoriert.

Teilweise haben sich die Kaufleute gegen die WM und für Weihnachten entschieden und geben dem Fußball nur einen kleinen Raum auf der Fläche. Sogar die Sammelalben werden von einigen Händlern boykottiert. Die vielen kritischen Stimmen haben sicher dazu beigetragen. 

In unserer LZ direkt 09/2022 haben wir bei einer Umfrage Kaufleute gefragt, wie sie mit der WM umgehen. Sowohl Austragungsstätte wie Weihnachtszeit wurden als zwei schwierige Faktoren gesehen.

Aber was passiert, wenn die deutsche Mannschaft erfolgreich ist? Werden die Vibes doch noch überspringen?

Die Menschen lieben große Sportereignisse: Der Sportsgeist wird ausgepackt, es wird gefeiert, gesungen, aber auch gegönnt. Der Zusammenhalt wächst. Wer erinnert sich nicht an das Sommermärchen 2006 und den Titelgewinn 2014? Die Menschen lagen sich auf den Straßen in den Armen. 

Das wäre dieses Jahr etwas anders: mit Mundschutz und Wintermantel.

Schnelle Tipps für einen Aufbau:

  • Mini-Tore und Bier gehen immer.
  • Chips und Bälle auf die Fläche packen.
  • Gemüse und Obst nach Länderfarben sortieren.
  • Der Sportaufbau mit Vitaminwasser und Co. für eine alkoholfreie WM – jaaaa, Überraschung, Fußball geht auch ohne.
  • Eine Ladung Fähnchen anschleppen, Schminkstifte und Co.
  • Glühwein und Lebkuchen zu den Fußballtoren stellen. Gemütliche Fußballabende mit etwas weihnachtlicher Stimmung. Warum eigentlich nicht?

 

Mögliche Aktionen:

  • Online-Gewinnspiele veranstalten – geht schnell und zieht Kunden.
  • Torwandschießen im Markt

Hier hat ein Edeka zur WM 2018 mit tollen Spießen gelockt:

Und dieser Markt hat für die Fans 2018 einen tollen Aufbau vorbereitet: 


Genauso wie dieser Markt:


Corona ist geschafft – halbwegs. Dann meistern wir das jetzt auch noch. Und wer weiß, ob nicht die vielen kritischen Stimmen etwas dazu beitragen, dass sich Dinge verändern.

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

stats