Start-ups: Vly: Die Milch aus der Erbse
Start-ups

Vly: Die Milch aus der Erbse

vly
Moritz Brauwarth, Nicolas Hartmann und Niklas Katter sind die Gründer von Vly.
Moritz Brauwarth, Nicolas Hartmann und Niklas Katter sind die Gründer von Vly.

Mit einer großen Vision startet die FV Nutrition GmbH 2018: Eine Milchalternative aus Erbsenprotein. Nach Jahren der Forschung stellt sich nun der Erfolg ein.

Die Gründer Nicolas Hartmann und Niklas Katter sind ehemalige Unternehmensberater, sie sind seit ihrer Studienzeit in Oxford befreundet. Moritz Brauwarth ist Lebensmitteltechnologe und Spitzenkoch. Heute hat das Trio mit Vly schon mehr als 1,5 Millionen Liter Milchalternative verkauft, die Innovation patentiert und über eine Million an Forschungsgeldern erhalten, um Erbsenprotein noch neutraler für alle Milchprodukte zu machen.  

Wie und wann ist Ihre Produktidee entstanden?

Die Welt braucht Alternativen zu tierischen Lebensmitteln, die gesünder und nach haltiger sind, aber trotzdem gut schmecken. Daher haben wir an der TU Berlin an Erbsenprotein geforscht, um super Nährwerte mit cremig-leckerem Geschmack zu verbinden.

Wie und unter welchen Umständen sind Sie gestartet? Wie produzieren Sie heute?

Uns war von Anfang an klar, dass wir im Mopro-Bereich groß denken müssen. Deswegen haben wir über zwei Jahre lang nur Forschung und Entwicklung gemacht. Wir haben gelernt, wie wir Erbsenprotein neutral verarbeiten können. Dann haben wir eine Partnerschaft mit einer etablierten Molkerei geschlossen und sind seitdem in der Lage, auch große Volumina zu bedienen.
vly
Wie kommt man als Start-up ins Supermarktregal?

Zunächst ist der Geschmack wichtig – für die Einkäufer:innen, die Kaufleute sowie natürlich die Konsumenten. Danach spielen viele weitere Faktoren wie Verpackung,  kaufmännische Themen und unsere Alleinstellungsmerkmale eine große Rolle. Und natürlich die Shopperinnen und Shopper, die unsere Marke anzieht. Außerdem schätzen wir als junges, aufstrebendes Team einen direkten und offenen Austausch.

Wie wichtig sind Preise und Innovationshows für die Firmenentwicklung?

Das ist uns nicht wichtig. Wir konzentrieren uns auf die Konsumenten. Beispielsweise haben uns auf der Online-Bewertungsseite Trustpilot.de knapp 2.000 Kunden eine Durchschnittsbewertung von4,8 aus 5 Sternen gegeben. Hierauf sind wir stolz.
Wo stehen Sie heute? Was planen Sie für die Zukunft?

Wir haben nationale Listungen bei Rewe, Rossmann, Hit, Globus und sind im Großteil der Edeka-Regionen gelistet. Es fehlen noch die Rhein-Ruhr, Südbayern und Hessenring. Um den Wandel von tierischen zu pflanzlichen Proteinen schnell voranzutreiben, ist es unser Ziel, mit Vly in alle Regale des deutschen Lebensmittelhandels zu kommen und die gesamte Produktpalette abzubilden.   

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

stats