POS-Profi-Club: Bessere Geschäfte
POS-Profi-Club

Bessere Geschäfte

imago images / photonews.at
Ein Umfrage-Ergebnis: Mitarbeiter würden den Plexiglas-Schutz an der Kasse auch nach Corona mehrheitlich gerne behalten.
Ein Umfrage-Ergebnis: Mitarbeiter würden den Plexiglas-Schutz an der Kasse auch nach Corona mehrheitlich gerne behalten.

Langsam erholen sich die Geschäfte vom Corona-Schock. Aber Folgen spüren die Kaufleute weiterhin.

Die Geschäftslage beurteilen die Befragten im Juni sowohl bei „sehr gut“ als auch bei „gut“ ziemlich auf Vorjahresniveau. Ein Corona-Effekt lässt sich somit nicht mehr ausmachen.
Wie sind die Geschäfte im Juni gelaufen? 85 Prozent der antwortenden POS-Profis berichten von einem „guten“ oder „sehr guten Monat“, ein Prozentpunkt mehr als im gleichen Vorjahresmonat.
LZ Direkt
Wie sind die Geschäfte im Juni gelaufen? 85 Prozent der antwortenden POS-Profis berichten von einem „guten“ oder „sehr guten Monat“, ein Prozentpunkt mehr als im gleichen Vorjahresmonat.

POS-Profi-Club
Der POS-Profi-Club ist das Befragungspanel der Lebensmittel Zeitung direkt.
Befragt werden rund 320 Leser von LZ direkt aus dem Lebensmitteleinzelhandel
in den Funktionen Inhaber, Marktleiter und qualifiziertes Verkaufspersonal. Wir befragen sie monatlich zu Marktstimmungen, Sortimentsentwicklungen und POS-spezifischen Themen.
Sie wollen mitmachen? Sie sind herzlich eingeladen. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht.

Kunden kaufen seltener

Fast 60 Prozent sind allerdings der Meinung, dass ihre Kunden seltener einkaufen gehen als vor Corona. Gleichzeitig kehren die Kunden offenbar vermehrt zu alten Einkaufszeiten zurück.
34 Prozent bewerten die Mai-Umsätze zudem als "sehr gut". 48 Prozent als "gut".

stats