Kolbrücks Kracher: Wie ich mit Künstlicher In...
Kolbrücks Kracher

Wie ich mit Künstlicher Intelligenz beinahe einen Supermarkt geplant habe

Midjourney
Erstelle eine blonde Supermarkt-Kassiererin. So in etwa lautete der Auftrag an die Künstliche Intelligenz.
Erstelle eine blonde Supermarkt-Kassiererin. So in etwa lautete der Auftrag an die Künstliche Intelligenz.

Künstliche Intelligenz kann immer mehr. Sie kann Musik machen, Gedichte schreiben, malen und vielleicht kann sie sich mit meiner Hilfe sogar einen Supermarkt ausdenken.

Das kommt davon, wenn man plötzlich am Tag Zeit übrig hat. Da bildet man sich dann eigentümlicherweise ein, man könnte ja mal einen Supermarkt gestalten. Natürlich nicht auf dem Reißbrett. Sondern mit einer künstlichen Intelligenz. Das macht man heute so.

Es braucht nur ein paar Zeilen Text

Und als künstliche Intelligenz für den Hausgebrauch ist gerade beispielsweise Midjourney sehr angesagt. Das ist eine künstliche Intelligenz, die Bilder aus Textbeschreibungen erstellt. Programme, die ähnliches tun, sind unter anderem DALL-E von OpenAI oder Stable Diffusion.

Es funktioniert ganz einfach. Man tippt ein beliebiges Szenario in den Bot von Midjourney und die KI entwirft innerhalb weniger Minuten Bilder nach diesen Anweisungen. Die ersten Entwürfe kann man dann weiter verbessern lassen.

Und so kann man sich dann mit ein paar Zeilen Text einen Supermarkt der Wahl erstellen lassen.

Hier sollte die KI beispielsweise einen romantischen Supermarkt mit Obst, Gemüse, Blumen und Katzen entwickeln und machte zunächst vier Vorschläge.
Midjourney

Später errechnete Varianten wurden dann detailfreudiger.
Midjourney
Midjourney


Das ist Ihnen zu kitschig?

Ich hab da auch eine Version berechnen lassen, die mehr Richtung "Dune, der Wüstenplanet" gehen sollte und dann den Markt auch von außen zeigt.
Würden Sie hier einkaufen wollen?
Midjourney
Midjourney

Wäre Ihnen das modern genug?
Midjourney

Mehr Rechenleistung und Rechenzeit, umso besser die Bilder

Und was ist mit den Menschen, den Kunden, den Mitarbeitern an der Kasse?
Hier versucht die KI sich nach meinen Vorgaben ein Bild vom Kunden zu machen.
Midjourney
Nach einigen Runden herumrechnen hat sich das Programm schon ein konkreteres Bild gemacht. Und das waren nur die ersten Versuche. Mit detailierteren Angaben, mehr Rechenzeit und Variationen sind weitaus bessere und fast schon realistische Ergebnisse möglich. Je mehr Details man der KI mitgibt, desto mehr Einfluss hat man auf das Resultat.
Midjourney

Und dann wollte ich noch wissen, wie stellt sich eine Künstliche Intelligenz das Rewe-Girl an der Kasse vor?
Midjourney
Midjourney
Midjourney

Und die Moral von der Geschicht´?

Künstliche Intelligenz ist auch nur so gut, wie der Mensch, der ihr den Input liefert. Aber sie kann eine muntere Spielerei sei, um jenseits des eigenen Tellerrands neue kreative Ideen zu finden. Und eines Tages wird die KI, wenn wir sie dann gut genug trainiert haben, ganz sicher auch einen hübschen Supermarkt planen.

Kolbrücks Kracher gibt es exklusiv jeden Donnerstag auf LZdirekt.de.
Themen
Supermarkt
stats