POS-Marketing: Flotte Tipps gegen die Spargel...
POS-Marketing

Flotte Tipps gegen die Spargel-Krise

IMAGO / Westend61

Was ist los mit Deutschland? Der Spargel steckt in der Krise. Warum ist das so - und was kann man da tun?

Die Ernte gut. Der Spargel lecker. Was fehlt sind Kunden. Die bleiben in diesem Jahr öfter mal aus.
Der Grund ist simpel: Krieg und Inflation treiben viele Preise. Die Einkaufsgewohnheiten ändern sich, es wird gespart, Unter anderem an Luxusprodukten wie dem "weißen Gold".
Die Folge: Landwirte ernten viele Felder weit vor der Zeit nicht mehr ab. Auch weil mangels Nachfrage die Preise sinken. Eigentlich endet die Saison erst am 24. Juni, am Johannistag.


Bis dahin kann man aber im Supermarkt durchaus noch Lust auf Spargel machen. Schauen Sie einmal in unsere Beiträge zum Superfood Spargel:

In diesem Beitrag zeigen wir, wie Kaufleute mit Verbundplatzierungen und edlen Soßen Lust auf Genuss machen.

Hier geben wir schnelle Tipps für Aktionsideen, die man rasch umsetzen kann.


Und hier unter anderem noch eine Idee für ein Mini-Gärtchen.


Tipp: Speichern Sie die Beiträge ab, dann haben Sie schon Ideen für die Spargelsaison 2023 parat.

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Themen
Spargel
stats