Kolbrücks Kracher: 10 Meme zeigen, was Superm...
Kolbrücks Kracher

10 Meme zeigen, was Supermarkt-Mitarbeiter völlig nervt

Darya Sarakouskaya/shutterstock

Im Supermarkt arbeiten ist nicht leichter geworden. Aber zehn Dinge nervten immer schon. Und jetzt noch viel mehr. Diese Meme zeigen die Wahrheit.

Fach- und Sachthemen muss man manchmal auch eher von der heiteren Seite betrachten. Der Alltag ist schließlich oft schon ernst genug. Gerade wenn es um Dinge geht, die einem im Job den letzten Nerv rauben können. Für die Beschreibung der Mitarbeiter-Mood helfen da manchmal Meme und Gif eher weiter.

Wenn Kunden Artikel einfach irgendwo liegen lassen oder auch sonst keine gute Kinderstube haben.



Die uralten Sprüchen wie „Geht nicht über den Scanner? Na, dann ist es wohl umsonst heute.“
 

Die Arroganz der Kunden, die Mitarbeiter an der Kasse nicht für Menschen halten.
Kunden, die ein gewaltiges Theater machen, obwohl sie klar im Unrecht sind. Wenn Pöbel-Kunden sofort nach dem Chef verlangen.
imgflip



Kunden, die einkaufen gehen als würden sie in den Krieg ziehen.

Hamsterkunden. Alle.



Die Ungeduld der Kunden.



Wenn die Technik nicht will wie sie soll.

Wenn man mal wieder so völlig in seinem Job aufgegangen ist, dass man zuhause ständig Wortfindungsstörungen hat.

Kolbrücks Kracher gibt es exklusiv jeden Donnerstag auf LZdirekt.de.

Themen
Meme Supermarkt
stats