Kinder kaufen gesund ein: Freche Freunde für ...
Anzeige
Kinder kaufen gesund ein

Freche Freunde für mehr frisches Obst & Gemüse!

erdbär

Auf Augenhöhe: Eine spezielle Obst- und Gemüsestation für Kinder auf Tour durch Supermärkte vermittelt Spaß an gesundem Essen.

Das Berliner Unternehmen Freche Freunde hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei Kindern eine frühe Freundschaft mit Obst und Gemüse zu fördern. Doch beim Einkauf im Supermarkt können die Kleinen das frische Obst und Gemüse in den hohen Regalen häufig gar nicht sehen, geschweige denn danach greifen. In Griff- und auf Augenhöhe für Kinder befinden sich oft nur Süßwaren und ungesunde Lebensmittel.

Freche Freunde hat eine Lösung parat: ein Regal auf Augenhöhe der Kinder mit frischen Produkten. Damit kann sich der Nachwuchs bereits früh mit der vielfältigen und bunten Obst- und Gemüsewelt rund um Alfred Apfel und Karl Karotte anfreunden. Am Regal hängen gebrandete Papiertüten zum Einpacken sowie Rezeptvorschläge und eine freche Einkaufsliste, um das Einkaufen für die Kleinen einfacher und spaßiger zu machen.

Aufgrund der niedrigen Höhe und guten Erreichbarkeit können sich die Kinder also ihre favorisierten Obst- und Gemüsesorten selbst aussuchen und einpacken. Sie sind somit stärker in die Einkaufsentscheidungen der Eltern integriert und lassen sich noch leichter für gesundes und frisches Obst und Gemüse begeistern. Gleichzeitig steigt die Motivation, nicht nur den Einkauf zu unterstützen, sondern auch bei der anschließenden Verarbeitung der Lebensmittel in der Küche und der Nahrungszubereitung mitzuhelfen. Das stärkt letztlich sogar langfristig ihr Ernährungsbewusstsein.

erdbär

Gesundes spaßig machen!

Die Integration von Obst und Gemüse in den Alltag der Kleinen ist für Freche Freunde schon immer eine Herzensangelegenheit. Mit dem Slogan „Für eine frühe Freundschaft mit Obst & Gemüse“ stellen sie das immer wieder in den Vordergrund. Neben ihren Produkten, die vor allem darauf abzielen, eine spaßige Welt rund um Karl Karotte und Co. zu generieren, gibt es jetzt nun ein neues Konzept, das den Fokus auf frisches Obst und Gemüse setzt.

Seit Mai 2021 sind deutschlandweit 20 der bunt und spielerisch gestalteten Regale im Einsatz. Diese ziehen in einem vier- bis sechswöchigen Rhythmus von Supermarkt zu Supermarkt, um die Obst- und Gemüseabteilungen familienfreundlich zu gestalten. Auf der Website von Freche Freunde (www.frechefreunde.de/frische-mission) gibt es einen Store Finder, so dass Eltern und Kinder auf einen Klick sehen können, welcher Supermarkt das Regal gerade führt.

Gesundes kann also Spaß machen – und das Image fördern! Denn wenn Shoppern ein tolles, familienfreundliches Einkaufserlebnis geboten wird, kommen sie umso lieber wieder.

erdbär
stats