Krasser Kundenservice: Edeka Gebhardt holt Ku...
Krasser Kundenservice

Edeka Gebhardt holt Kunden im Foodmobil zum Einkaufen ab

Edeka Gebhardt
David (li.) und Martin Gebhardt vor ihrem Edeka-Markt in Detmold.
David (li.) und Martin Gebhardt vor ihrem Edeka-Markt in Detmold.

Anrufen, das Foodmobil bestellen, vom sympathischen Mitarbeiter abgeholt werden, in Ruhe den Einkauf machen und anschließend in angenehmer Atmosphäre wieder nach Hause kutschiert werden. Es klingt wie ein Traum. Im nordrhein-westfälischen Detmold wird er durch Edeka Gebhardt wahr.

David Gebhardt führt mit seinem Ehemann Martin seit Februar 2021 den Lippe-Markt in Detmold. Seit Juli 2022 bieten sie einen eigenen Abholservice an, den einzigen im Umkreis. "In erster Linie richten wir uns an Kunden, die vielleicht aus gesundheitlichen oder mobiltechnischen Gründen nicht mehr den Markt erreichen können, aber dennoch gerne persönlich ihren Einkauf erledigen wollen. Wir holen unseren Kunden Zuhause ab und bringen sie zu unserem Markt. Dabei können sie sich im Markt persönlich von der Frischequalität bei Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch sowie auch von tagesaktuellen Angeboten überzeugen. Anschließend bringen wir sie sicher wieder nach Hause", erklärt David Gebhardt.

Einsteigen ins gemütliche Foodmobil. Die Einkäufe werden sogar bis zur Haustür gebracht.
 
Die Idee zu dem Abholservice hatte David Gebhardt schon in seiner Zeit als Marktleiter im Marktkauf Wiele in Barntrup, denn dort wurde und wird auch ein Abholservice angeboten. "Aus diesem Grund haben wir unser Foodmobil angeschafft. Es bietet genügend Platz für Großeinkäufe und durch sein Türkonzept ist es besonders komfortabel. Unser Service beinhaltet ebenfalls, dass sämtliche Einkäufe verladen und auf Wunsch bis zur Wohnungstür gebracht werden. Somit verlieren viele, schwere Taschen und sperrige Getränkekisten ihren Schrecken. Dabei sind wir flexibel, so beliefern wir zum Beispiel auch unsere Kunden in Quarantäne (natürlich kontaktlos) oder liefern große Party-Platten frisch und sicher aus. Mit uns kann man über alles reden."
Edeka Gebhardt

Kein Wunder, dass bei diesem Angebot einige Stammkunden Gefallen an dem Service gefunden haben. Besonders nett finden sie, so Gebhardt, dass der Service so persönlich ist und es natürlich auch immer Zeit für ein kleines Schwätzchen gibt. Das Wohlfühl-Angebot ist für die kleine Unkostenpauschale von 6,50 Euro zu haben.

"Wir arbeiten gerade kostendeckend. Sehen uns aber als familiäres und soziales Unternehmen und fühlen uns verpflichtet, jedem Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Insofern ist der zufriedene Kunde mit einem freundlichen Lächeln, einem herzlichen 'Dankeschön' und einer Weiterempfehlung für unseren Markt oft der eigentliche Gewinn", resümiert David Gebhardt die besondere Service-Idee.


Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

stats