Fachmesse für Lebensmittel und Getränke: Anug...
Fachmesse für Lebensmittel und Getränke

Anuga zeigt den Wandel

Anuga
An der Anuga 2021 geht kein Weg vorbei. 88 Prozent der an einer Umfrage teilgenommenen Befragten planen einen Besuch der Anuga im Oktober,
An der Anuga 2021 geht kein Weg vorbei. 88 Prozent der an einer Umfrage teilgenommenen Befragten planen einen Besuch der Anuga im Oktober,

Sie wird heiß ersehnt, die diesjährige Anuga. Auch von Händlern und Mitarbeitern am POS. Wir sagen, warum sich der Besuch lohnt.

Jede Menge Neuigkeiten: Aussteller aus 94 Ländern in Köln

Geändertes Konsumentenverhalten: Die Anuga ist der zentrale Ort für Inspiration und Austausch.  Kongress- und Eventformate greifen außerdem Trends wie Nachhaltigkeit, Gesundheit, Convenience, Digitalisierung und den Wandel der Ernährung auf.
Der Termin
Anuga - Die Leitmesse für die globale Ernährungswirtschaft, Köln 9.10. bis 13.10.2021. Die Präsenzmesse wird zusätzlich durch das digitale Element Anuga @home ergänzt.

Schaufenster für Produkte: Nur hier gibt es so viele Trends und Produktinnovation auf einem Fleck. Immerhin ist die Anuga die weltweit größte Fachmesse für Lebensmittel und Getränke.

Ideen tanken: Hier findet man jede Menge innovative Konzepte und Lösungen, um auch am eigenen POS die Kunden zu überraschen.
Food-Trends
Die Anuga beschäftigt sich auch mit Food-Trends wie "Alternative Meat Proteins", Clean Label, Convenience & Snacking, Free From & Health Foods, Plant-based Proteins or Foods, Superfoods & Ancient Grains sowie Sustainably Produced or Packaged und Fokusthemen wie Halal, Kosher, Gourmet & Specialty Foods und Private Label.
Sicherheit: Das von Koelnmesse entwickelte Sicherheits- und Hygienekonzept #B-SAFE4business, das in enger Abstimmung mit den Behörden entstanden ist, setzt unter anderem personalisierte digitale Tickets oder die kontaktlose Zugangskontrolle über Körperscanner in den Eingangsbereichen.


stats