Obst & Gemüse: Wassermelonen-Pflaume: Der neu...
Obst & Gemüse

Wassermelonen-Pflaume: Der neue Favorit für den Sommer

IMAGO / Ikon Images

Melone schmeckt nach Sommer, Pflaume schmeckt nach Sonne und Kindheit. Die Wassermelonen-Pflaume klingt da nach einer perfekten Kombination. Doch was ist das eigentlich?

Rätselhaft im Namen, schwer zu bekommen: die Wassermelonen-Pflaume ist vielfach noch so etwas wie ein Geheimtipp in der Obst- und Gemüse-Abteilung. Aber einer, der längst Kult ist.

Vor allem ist die Wassermelonen-Pflaume keine Melone, sondern einen spezielle Pflaume.

Sie kommt zumeist aus Südafrika oder Israel. Sie verdankt ihren Namen der grünen Haut und dem roten Fruchtfleisch. Das ist in der Tat imposant mit seiner tiefroten Farbe. Zudem ist die Kult-Pflaume knackig, saftig und aromatisch. Durch ihren kleinen Kern besitzt sie einen hohen Fruchtanteil.
Der exotische Hybrid ist schon seit einigen Jahren auf dem Markt, scheint aber nun erst seinen Siegeszug anzutreten. Als Spezialität kann sie jedenfalls eine gelungene Abwechslung im Sortiment sein.
Allein der Preis dürfte manchen vor einem Versuch abschrecken: Knapp 4 Euro für 4 Pflaumen (350 Gramm) im LEH machen die Wassermelonen-Pflaume zu einer edlen Versuchung.
stats