Verkaufsideen: Die Helden der Fläche machen d...
Verkaufsideen

Die Helden der Fläche machen den Unterschied

Robert Kneschke/Shutterstock

Es menschelt: Märkte geben ihren Mitarbeitern auf den Social-Media-Kanälen immer häufiger ein Gesicht, stellen sie und ihre Arbeit vor, heißen sie im Team willkommen oder verabschieden sie in den Ruhestand.

Willkommen im Team oder ade und auf Wiedersehen? Mit der steigenden Präsenz auf den Social-Media-Kanälen und der größer werdenden Community stellt sich die Frage, wofür man den Kanal sinnvoll nutzt. Nur Angebote reinstellen? Neue Produkte bewerben? Langweilig. Denn was macht den Unterschied aus? Die Mitarbeiter natürlich. Nicht der drölfzigste Eistee.

Da gibt es viele Möglichkeiten:

  • Aktionen mit den Mitarbeitern,
  • besondere Aufbauten,
  • Ausflüge,
  • bestandene Prüfungen,
  • Dienstjubiläum, 
  • Ruhestand oder
  • Start im Team

Darüber hinaus ist es aber auch die tägliche Arbeit, die die Mitarbeiter bewerkstelligen, ohne dass es die Kunde wahrnehmen. Um das viel mehr wertschätzen zu können, stellen immer häufiger Märkte ihre Frau Meier oder ihren Herrn Müller vor, die für Ordnung in der O- und G-Abteilung sorgen oder Pfandflaschen-Automaten bei Laune halten.


Also Maske runter und Gesicht zeigen! Das schafft Nähe und Wiedererkennungswert, wenn die Kunden auf der Fläche unterwegs sind.

Vielleicht bekommt dann Frau Frerichs auch die einen oder anderen Glückwünsche mehr von den Kunden zu ihrem immerhin 30-jährigen Dienstjubiläum. Eine Zahl, auf die auch der Arbeitgeber stolz sein kann.  
Und noch mehr Kunden freuen sich darauf, bei Dominik einkaufen zu gehen.
Oder Herrn Macchia zu treffen, der mit 76 Jahren und viel guter Laune bei allen möglichen Arbeiten hilft, die im Markt anfallen. Ein hilfreicher Engel auf der Fläche. 

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Themen
Verkaufsidee
stats