Trends: „Leichte, fruchtbetonte Biere sind in...
Trends

„Leichte, fruchtbetonte Biere sind in“

Reinhard Rosendahl
Piotr Sieg, Marktleiter bei Edeka Struve.
Piotr Sieg, Marktleiter bei Edeka Struve.

Der Biergeschmack ändert sich. Herr Sieg, Marktleiter bei Edeka Struve, weiß, was gefragt ist.

Herr Sieg, als Marktleiter bei Edeka Struve haben Sie besondere Getränkekompetenz. Trinken Kunden im Corona-Sommer mehr oder weniger Bier und Biermixe?

Mehr! Durch die teils geschlossenen Bars und Kneipen und den Trend zum Urlaub im eigenen Garten verzeichnen wir hohe Absatzsteigerungen mit diversen Sorten. Ironie: vor allem mit der Marke ‚Corona‘.

Was sind derzeit die Trends bei Bier und Biermixen?
Regionalität und qualitativ hochwertige Produkten werden auch bei Getränken immer wichtiger. Käufer sind dann bereit, mehr Geld für Bier zu bezahlen. Wir sehen das vor allem bei Craft und Alkoholfrei.

Wie strukturieren Sie Ihre Bier-/Biermix-Abteilung jetzt in der Grillsaison?

Sonne und Urlaubsfeeling im eigenen Garten schaffen Nachfrage für fruchtbetonte und leichte Zitrusbiere. Wir bedienen das mit entsprechenden Regal- und Zweitplatzierungen und einem abgerundeten Sommersortiment.

Mit welchen Verkaufsförderungs-Maßnahmen pushen Sie den Umsatz?

Mit ansprechenden Zweit- und Verbundplatzierungen. Im eigenen Handzettel fokussieren wir bestimmte Artikel. Immer ein Umsatzbringer: fachkundiges Personal, das berät.
stats