Hüfteschwingen mit Rapper + Influencerin: Ede...
Hüfteschwingen mit Rapper + Influencerin

Edeka Stiegler geht viral - mit Sommersong und Tanzvideo

Edeka Stiegler
Edeka Stiegler geht unter die Entertainer: Ihr neuer Sommerhit ist schon oft geteilt worden.
Edeka Stiegler geht unter die Entertainer: Ihr neuer Sommerhit ist schon oft geteilt worden.

Kaufleute haben heute viel mehr drauf als "nur" Lebensmittel verkaufen. Sie sind Händler, Trendforscher, Vermarkter, Geschichtenerzähler, Eventveranstalter und Entertainer in einer Person. Wenn sie viele Dinge gut können, kommt das auch ihren Märkten zugute.

Sven und Benjamin Stiegler, zwei Brüder mit sechs Edeka-Märkten in der Pfalz, sind sehr ambitioniert, was das Lebensmittel verkaufen anbelangt. Aber auch Marketing und Storytelling haben sie voll drauf.

Im Sommer 2021 verblüffen sie Kunden und Konkurrenten mit einem eigenen Latino-Sommer-Song, der direkt ins Ohr und in die Hüften geht. Dazu haben sie ein profimäßiges Musikvideo gedreht. Hier können Sie sich das „Mediterráneo"-Video anschauen. Und bleiben Sie auf jeden Fall bis zum Schluss dabei - der Chef höchstpersönlich bringt am Ende noch einen Knaller.

Die Idee zum Stiegler Sommerhit "Mediterráneo hatte Sarah Stiegler, die Ehefrau von Sven Stiegler. Für Song und Video haben die Stieglers viele Profis mobilisiert. Es ist gemeinsam mit dem Sänger Luis Estrada, dem Rapper ARA, der Influencerin About Nati, der Choreografin Laura Dancestar und der Filmproduktion District Films entstanden.

Hüfteschwingen mit Rapper + Influencerin: Edeka Stieglers Supermarkt-Sommerhit geht viral



Die vielen Tänzer, die gekonnt die Hüften schwingen, tun das normalerweise etwas dezenter auf der Fläche. Es sind alles Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Edeka Stiegler. Sie haben dafür 4 mal je eine Stunde lang geprobt. An einem Sonntag 3 Stunden zusammen getanzt und in insgesamt 6 Stunden lang das Musikvideo aufgenommen.  Das riesige Plüschvieh, das in der Mitte tanzt, ist das neue, lebensgroße Maskottchen der Stieglers. Es heißt Stiegi und soll zukünftig bei Markt- und Benefiz-Aktionen vor allem Kinder begeistern. Glücklicherweise ist der monströse Anzug belüftet, so dass sommerliche Einsätze nicht allzu schweißtreibend werden.

Den Song kann man sich auf den gängigen Streaming-Plattformen iTunes, Deezer, Spotify, Apple Music, usw. anhören. Die Aufmerksamkeit ist jetzt schon groß. Kurz nach der ersten Veröffentlichung auf Facebook ist das Video bereits 200 Mal geteilt worden. Auf Instagram ist es 1 Tag nach Veröffentlichung schon knapp 2.000 Mal abgespielt worden.

Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.
stats