Umgang mit Kunden: Diese Posts zeigen, wie sc...
Umgang mit Kunden

Diese Posts zeigen, wie schlagfertig Kassiererinnen sind

IMAGO / NurPhoto

In sozialen Netzwerk klagen Mitarbeitende im LEH derzeit vermehrt über Pöbeleien, Beleidigungen, dumme Sprüche von Kunden. Auch gewalttätige Kunden machen gerade wieder Schlagzeilen. Ein dickes Fell hilft. Oder Schlagfertigkeit.

Schon in ruhigeren Zeiten müssen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Supermarkt so einige Sprüche gefallen lassen. Vor allem an der Kasse, quasi im „Nahkampf“ mit dem Kunden braucht es zuweilen ein ruhiges Gemüt – oder eine schlagfertige Antwort.

Dass Mitarbeiter im Supermarkt schlagfertig sein können, beweisen sie jeden Tag.

Hier sind muntere Beispiele von denen man sich etwas abschauen kann.


Allen voran bleiben sie stabil.

Eine muss es ja sagen.

Humor geht immer.

Wenn man den richtigen Kunden trifft.

Es braucht natürlich Mut zu klaren Ansagen.

Aber auch ein wenig Mitgefühl.

Wichtig ist der Sinn für Prioritäten.

Aber gut, dass es Kunden gibt, die freundlich sind. Auch wenn sie selten zu sein scheinen.

Aber immerhin gibt es sie noch.
Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

stats