Aktion der Woche: „Auf den Cent genau“: Nerve...
Aktion der Woche

„Auf den Cent genau“: Nervenkitzel-Shopping beim Rewe USH in München

Screenshot YouTube

Wenn der Münchner Barry Werkmeister und sein TV-Team im Supermarkt auftauchen, kann das nur eines bedeuten: Action. Mit dem Moderator von „Auf den Cent genau“ wird das Einkaufen zum spannenden Event.

Durch den Supermarkt hetzen, Produkte spotten, rechnen, einpacken – und das alles in einer halben Stunde. Und wofür der ganze Stress? Ganz einfach: für den Spaß natürlich – und einen Einkauf von 500 Euro. Denn wer es in 30 Minuten schafft, 30 Produkte und mehr für ganz genau 500 Euro in den Einkaufswagen zu packen, darf am Ende alles behalten. Nicht umsonst heißt die TV-Show „Auf den Cent genau“.

Moderator Barry Werkmeister besucht Einkaufszentren in München und Umgebung und pickt – mal mehr oder weniger spontan – Kandidaten zum Spielen heraus. Das können Trachtengeschäfte, Babyläden oder eben Supermärkte sein. Geldsumme wie die Zahl der Produkte ist den Geschäften angepasst. Einer der letzten Austragungsorte war Rewe USH in Unterschleißheim, der Kandidat hieß Mario.

Spoileralarm (wer sich‘s lieber ansehen möchte, überspringt am besten diesen Absatz): Bratpfanne, Sushi, dazwischen Servietten, Prosecco, die große Flasche natürlich, Bettwäsche, Pralinen, Kaffee – Mario jagt durch den Markt, Barry Werkmeister mit dem Einkaufswagen hinterher. Am Ende war der Wagen des 38-jährigen Kandidaten voller Leckereien und schöner Sachen, gereicht hat es aber leider nicht: 488,06 Euro zeigt die Kasse an. Aber leer ist der junge Familienvater trotzdem nicht ausgegangen. Immerhin hat er Windeln, kleine Geschenke für seine Ehefrau und sich sowie sein Mittagessen gesponsort bekommen. Gelohnt hat es sich also auf jeden Fall. 

Bekannt ist der Radio- und TV-Moderator Barry Werkmeister auch für Sendungsformate wie „Zeit zu zweit“ oder „Zeit ist Geld“. Und natürlich für seine Berichte vom Oktoberfest. Als gebürtiger Münchner ein Muss.

Die nächste Show ist übrigens schon im Kasten. 



Noch mehr Ideen, Trends, Tipps und Anekdoten gibt es täglich auf Instagram und Facebook. Bleiben Sie über die aktuellen Entwicklungen am POS auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Themen
Rewe Supermarkt
stats